Weihnachtskarten selber basteln

Weihnachtskarten selber basteln

Weihnachtskarten selber basteln | Buch bestellen

Selbstverständlich kann jeder allerorts fertige Weihnachtskarten erwerben. In Fachgeschäften um die Ecke oder im Discounter werden sie zum Teil in Päckchen zu mehreren Stück angeboten. Der persönliche Touch, was eine Weihnachtskarte ausmachen sollte, bleibt dabei aber leider sehr oft auf der Strecke. Dabei ist es gar nicht so schwer, Weihnachtskarten auf ganz persönliche Weise zu gestalten. Etwas farbiger Karton aus Pappe – noch leicht faltbar – bildet dafür die Grundlage. Im folgenden stellen wir eine schöne Möglichkeit vor, Weihnachtskarten selber zu basteln.

Weihnachtskarten mit persönlicher Note

Ein klein wenig Stroh zu einer Schlaufe gelegt und mit Klebstoff auf der Kartenvorderseite fixiert, über die beklebte Fläche im noch feuchten Zustand ein bischen Goldstaub gestreut und fertig ist die Weihnachstkarte Marke EIgenbau. Anstatt des Goldstaubes können auch Motive wie Sterne, Kometen, Engel oder sonstige weihnachtliche Symbole gewählt werden. Diese können auch einzeln auf den Karton geklebt werden. Für farbigen und schwarzen Pappkarton bietet sich für die Beschriftung ein weißer, silberner oder goldener Farbstift an.

Weihnachtskarten mit eigenem Foto

Die Weihnachtskarten können natürlich klassisch beschriftet werden. Sie können jedoch auch von Erwachsener- oder Kinderhand bemalt werden. Wer es noch persönlicher mag, lässt sich oder seine Familie mit weihnachtlichem Outfit fotografieren und klebt in den Karton einfach eines der Bilder ein. Anschliessend kann jeder die Karte mit einem kleinen Gruß unterschreiben und fertig ist eine der persönlichsten Überraschungen, die es anlässlich des Weihnachtsfestes gibt.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.