Christmas in July

Christmas in July

Ja, ich weiß: Bis Weihnachten dauert es noch ein Weilchen. Aber schon jetzt ist klar, dass es auch dieses Jahr wieder schneller da sein wird, als gedacht. Tatsächlich sind es keine 6 Monate mehr… Und wer sich erst beim ersten Schneefall oder zu Beginn des Advents an die Weihnachtseinkäufe macht, der kann dann schon mal in die Röhre schauen. Denn so manch hübsche Weihnachtsdeko kann da bereits ausverkauft sein oder das Portemonnaie weist darauf hin, dass nur entweder Geschenke oder Deko drin sind, beides ist auf einen Schlag einfach zu teuer. Und hier kommt Christmas in July ins Spiel!

Wer rechtzeitig zur Vorweihnachtszeit gewappnet sein und in Ruhe sein Zuhause dekorieren will, wird Christmas in July lieben – vor allem, weil dabei so herrlich viel gespart werden kann! So schlagen Sie gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe: Sie nehmen der Vorweihnachtszeit den Stress, sparen dabei richtig viel und sind dieses Jahr rechtzeitig dran, wenn’s um das Dekorieren für die Weihnachtszeit geht! „Christmas in July“ weiterlesen

Weihnachtsbäckerei

Lebkuchenhaus

Mmmmh –  dieser Duft… Es ist Plätzchenback-Zeit! Schon wenn man durch die Straßen geht, steigt einem immer wieder der Duft von Zimt, Nelken und Vanille in die Nase. Ich finde, Plätzchenbacken ist ein wunderbares jährliches Ritual, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Auch wenn es nicht ganz so einfach ist wie es zunächst scheint. Doch von Jahr zu Jahr werden auch meine Plätzchen immer besser. Denn mit jedem Mal Backen weiß man mehr, auf was zu achten ist, dass das Rezept so gelingt wie es soll. Und ich habe immer mehr Backhelfer, die mir die Arbeit erleichtern. „Weihnachtsbäckerei“ weiterlesen

Plätzchenbacken leicht gemacht

Plätzchenbacken leicht gemacht - mit dem Backblech von Weltbild

Wer liebt ihn nicht, den typisch weihnachtlichen Duft nach Zimt, Nelken, Vanille und Nüssen? Wenn Plätzchenduft die Straßen füllt, kommt einem das nasskalte Wetter doch gleich etwas wärmer und gemütlicher vor. Doch Plätzchenbacken ist oft gar nicht so einfach wie gedacht. Da wird der Teig zu klebrig, er zerfließt im Ofen oder man lässt die Plätzchen eine Minute zu lang im Ofen und schon schmecken sie verbrannt.  Wer diese Hürden genommen hat und tatsächlich genießbare Kekse produziert hat, ist bei Anblick der krummen Dingerchen dann aber oft trotzdem nicht wirklich stolz… Ok, ich geb es zu: Beim Plätzchenbacken ist bei mir noch Luft nach oben.

Abhilfe für leckere Plätzchen „Plätzchenbacken leicht gemacht“ weiterlesen