Die richtige Weihnachtsdeko für jedes Zuhause

Kerzenset Silberglanz

Kerzenset Silberglanz – Deko bei Weltbild

Kaum wird es draußen kühler, stehen schon die ersten Lebkuchen im Regal. Da wird einem dann bewusst, dass es Zeit wird, sich Gedanken über die passende Deko für zuhause zu machen. Jedes Jahr gibt es neue Dekotrends zu Weihnachten – doch wichtig ist, dass es einem selbst und der Familie gefällt. Schließlich will man sich ja gerade zur „stillen Zeit“ besonders wohl daheim fühlen. Am besten überlegt man sich, was gut zur eigenen Wohnung und Einrichtung passt und entscheidet dann, ob es eher moderne Dekorationen in Weiß oder auch Silber, im skandinavischen Design oder doch lieber klassische Deko in Rot oder aus Holz sein soll.

Weiterlesen

Trick 17 – Advent & Weihnachten

Ist bei Ihnen die (Vor-)Weihnachtszeit auch meistens bestimmt von Hektik, Chaos und schließlich Panik, weil nur noch so wenig Zeit für dieses und jenes bleibt, was unbedingt noch vor Weihnachten erledigt werden muss? Da kommen Tipps, wie manches einfacher geht – und dazu noch kostengünstig – doch gerade recht!

Trick 17 - Advent & Weihnachten - Bücher bei Weltbild

Trick 17 – Advent & Weihnachten – Bücher bei Weltbild

Solche Tipps haben Franziska Heidenreich und Bianka Langnickel in Ihrem Buch Trick 17 – Advent & Weihnachten zusammengetragen. Die darin enthaltenen 222 Lifehacks helfen Ihnen, die Weihnachtsvorbereitungen schneller und günstiger, also einfach entspannter, zu schaffen. Und der Spaß kommt auch nicht zu kurz bei den außergewöhnlichen Ideen zu Themen wie Weihnachtsbäckerei, Geschenke verpacken, festliche Tischdeko, Weihnachtsbaumschmuck und schließlich Aufräumen, Spiel & Spaß oder allgemein Winter und – last but not least – Silvester und Neujahr. Denn wenn Weihnachten da ist, ist Silvester nicht mehr weit… Weiterlesen

Mini-Glückswächter für die Winterzeit

Sie denken, es ist doch viel zu früh, um sich Gedanken über Weihnachten zu machen? Ja, vielleicht. Doch ich denke, es ist nie zu früh, wenn man eine tolle Idee hat, die man für die Weihnachtszeit verwirklichen will! Diese Idee will ich gleich mit Ihnen teilen, vor allem, weil hier etwas Eigeninitiative gefragt ist. Und sind wir doch ehrlich: Wenn der Weihnachtsstress erst mal losgeht, bleibt eh wieder zu wenig Zeit für die hingebungsvolle Umsetzung, die meine heutige Empfehlung einfordert – aber definitiv auch wert ist!

Selbstgemachte Weihnachtsdeko ist etwas ganz Besonderes – vor allem, wenn sie ganz individuell auf eine Person, Familie oder Wohnung abgestimmt ist. Eine tolle

Mini-Glückswächter für die Winterzeit - Bastelbücher bei Weltbild

Mini-Glückswächter für die Winterzeit – Bastelbücher bei Weltbild

Selfmade-Deko-Idee sind Glückswächter! Sie sehen ähnlich aus wie die indianischen Totempfähle und sind Stäbe, an denen werden verschiedene Figuren und Formen aufgesteckt sind. Und auch die Glückswächter haben immer eine Bedeutung! Gerade deshalb eignen sie sich auch prima als liebevolles Geschenk, denn sie können die persönlichen guten Wünsche besonders schön zum Ausdruck bringen.

Glückswächter müssen übrigens nicht so groß sein wie Totempfähle, Die Mini-Variante davon ist in der Regel nur einen guten halben Meter hoch. Somit passen sie auch gut in die Wohnung oder auf einen kleinen Balkon. Die große Variante eignet sich vor allem als individuelle Dekoration für den Garten als besonders persönliche Gartenstele oder für den Eingangsbereich. Weiterlesen

Weihnachtsbasteln – Tolle Deko zum Selbermachen

Weihnachts-Deko NaturDas Weihnachtsfest rückt immer näher, aber Ihnen fehlen noch kreative Dekoideen? Warum basteln Sie Ihre Weihnachtsdeko dieses Jahr nicht mal selbst! Weihnachtsbasteln macht Kindern und Erwachsenen gleichermaßen Spaß und ist eine tolle Beschäftigungsmethode für die kalten, dunklen Winterabende. Ideen für das Weihnachtsbasteln von A – Z erhalten Sie in vielen verschiedenen Bastelbüchern. Weiterlesen

Weihnachtskarten selber basteln

Weihnachtskarten selber basteln

Weihnachtskarten selber basteln | Buch bestellen

Selbstverständlich kann jeder allerorts fertige Weihnachtskarten erwerben. In Fachgeschäften um die Ecke oder im Discounter werden sie zum Teil in Päckchen zu mehreren Stück angeboten. Der persönliche Touch, was eine Weihnachtskarte ausmachen sollte, bleibt dabei aber leider sehr oft auf der Strecke. Dabei ist es gar nicht so schwer, Weihnachtskarten auf ganz persönliche Weise zu gestalten. Etwas farbiger Karton aus Pappe – noch leicht faltbar – bildet dafür die Grundlage. Im folgenden stellen wir eine schöne Möglichkeit vor, Weihnachtskarten selber zu basteln.

Weihnachtskarten mit persönlicher Note

Ein klein wenig Stroh zu einer Schlaufe gelegt und mit Klebstoff auf der Kartenvorderseite fixiert, über die beklebte Fläche im noch feuchten Zustand ein bischen Goldstaub gestreut und fertig ist die Weihnachstkarte Marke EIgenbau. Anstatt des Goldstaubes können auch Motive wie Sterne, Kometen, Engel oder sonstige weihnachtliche Symbole gewählt werden. Diese können auch einzeln auf den Karton geklebt werden. Für farbigen und schwarzen Pappkarton bietet sich für die Beschriftung ein weißer, silberner oder goldener Farbstift an.

Weiterlesen