Trick 17 – Advent & Weihnachten

Ist bei Ihnen die (Vor-)Weihnachtszeit auch meistens bestimmt von Hektik, Chaos und schließlich Panik, weil nur noch so wenig Zeit für dieses und jenes bleibt, was unbedingt noch vor Weihnachten erledigt werden muss? Da kommen Tipps, wie manches einfacher geht – und dazu noch kostengünstig – doch gerade recht!

Trick 17 - Advent & Weihnachten - Bücher bei Weltbild

Trick 17 – Advent & Weihnachten – Bücher bei Weltbild

Solche Tipps haben Franziska Heidenreich und Bianka Langnickel in Ihrem Buch Trick 17 – Advent & Weihnachten zusammengetragen. Die darin enthaltenen 222 Lifehacks helfen Ihnen, die Weihnachtsvorbereitungen schneller und günstiger, also einfach entspannter, zu schaffen. Und der Spaß kommt auch nicht zu kurz bei den außergewöhnlichen Ideen zu Themen wie Weihnachtsbäckerei, Geschenke verpacken, festliche Tischdeko, Weihnachtsbaumschmuck und schließlich Aufräumen, Spiel & Spaß oder allgemein Winter und – last but not least – Silvester und Neujahr. Denn wenn Weihnachten da ist, ist Silvester nicht mehr weit…

Sie wollen ein paar Kostproben?

Na gut! Ich bin zum Beispiel ein großer Fan des Trick 17 für eine schnelle Tischdeko. Dazu benötigen Sie einfach ein paar hübsche Nudeln (am besten natürlich in weihnachtlichen Formen), die Sie mit Gold-, Silber- und/oder Kupferlack einfach draußen auf einer Zeitung besprühen. Die Rückseite natürlich auch. Nach dem Trocknen lassen sich die nun richtig edel aussehenden Nudeln wunderbar als Streudeko auf dem Tisch verteilen. Sie machen sich aber auch gut an einem Adventskranz. So schnell, einfach und günstig, außerdem ganz individuell, das ist Weihnachtsdeko ganz nach meinem Geschmack!

Ein weiterer super Tipp ist das Verstauen von empfindlichem Christbaumschmuck in Eierkartons. Genial einfach, oder?

Sehr witzig finde ich auch diese Idee für kalte Wintertage: Den Scheibenwischern einfach Kniestrümpfe anziehen, um sie davor zu bewahren, an der Scheibe festzufrieren.

Noch ein Vorab-Tipp für das Festtagsessen gefällig? Bitte sehr: Eine Cocktailtomate im oberen Drittel aufschneiden und eine Mini-Mozzarellakugel reinstecken. Ein kleines Gesicht auf den Mozzarella basteln (z.B. mit Sonnenblumenkernen, die sich prima in den Mozzarella stecken lassen) und schon ist die niedliche und leckere Weihnachtswichtel-Tischdeko fertig!

Oh, natürlich brauchen wir auch einen Adventskranz! Am besten möglichst feuerfest. Auch das geht ganz einfach: In eine Backform leicht zerknüllte Alufolie legen, mit Moos bedecken und vier Stumpenkerzen darauf verteilen. Zwischendrin ein bisschen Weihnachtsdeko legen (z.B. die Pasta-Streudeko) – fertig!

So leicht kann es also gehen, ganz individuelle und besondere Weihnachtsdeko zu basteln. Jetzt kann ich es eigentlich schon gar nicht mehr erwarten, loszulegen! Und Sie?

Viel Spaß beim „Tricksen“!

Ihre Maria

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.